Gästehaus Berbott

  • 1968: Gründung der korsischen Fährgesellschaft Corsica Line, aus der Corsica Ferries wird.Überfahrten nach Italien ab Korsika.
  • 1981: Eröffnung der Linien Sardinia Ferries.Überfahrten nach Sardinien ab Italien (Livorno) und Geburt der Marke Sardinia Ferries.
  • 1995: Mehr als eine Million beförderte Passagiere.
  • 1996: Eröffnung der Linien zwischen dem französischen Kontinent und Italien-Sardinien.Nizza wird mit der Hochgeschwindigkeitsfähre Corsica Express ab Bastia und Calci/ Ile Rousse (Balagne) in weniger als 3 Stunden erreicht.

    Ende des Monopols der staatlichen Reederei.

  • 1997: Einsatz einer Expressfähre auf der Linie Civitavecchia-Sardinien.
  • 1998: Der Teil der Aktivitäten der Fährgesellschaft in Italien wird in den Hafen von Savona verlegt, wo sie eine Hafenkonzession erwirbt (50.000 m2).
  • 1999: Die ersten beiden Schnellfähren Mega Express werden auf der Orlando Werft in Livorno in Auftrag gegeben.Eröffnung der Linien Nizza-Korsika mit Cruise Fähre
  • 2000: Erönnung der Linie Toulon-Korsika.Mega Express2001: Ankunft der Mega Express auf den Linien Toulon-Korsika und Livorno-Golfo Aranci.
  • 2003: Ankunft der Mega Express Three.
  • 2006: Ankunft der Mega Express Four.Die Fährgesellschaft befördert über drei Millionen Passagiere.
  • 2007: Gründung von Kallisti Ferries www.kallistiferries.gr in Partnerschaft mit Spanos maritim (Piräus, Griechenland).Zwei Fähren werden für Verbindungen zwischen den Zykladen und der östlichen Ägäis eingesetzt.
  • 2008: Zwei neue Fähren werden in Dienst gestellt: Mega Express Five und Mega Smeralda.
  • 2011 bedient die Reederei 13 Linien, darunter 7 ab Nizza und Toulon.
  • 2015 : Ankunft der Mega Andrea in der Flotte.
  • 2017 : Einweihung der Pascal Lota des neuen Flaggschiffes der Flotte.